Neuseeländischer Botschafter zu Gast beim Hayek-Club Münsterland

unbenannt-17Neuseeland hat in den vergangenen Jahrzehnten eine denkwürdige Entwicklung von einer durchweg regulierten hin zu einer freien und weltmarktoffenen Wirtschaft zurückgelegt. Der Neuseeländische Botschafter in Deutschland, S.E. Peter Rodney Harris, hat im März 2016 davon in Münster auf Einladung des Hayek-Clubs berichtet. Einen Überblick über die neuseeländischen Deregulierungen gab zuvor der Wirtschaftsjournalist Günter Ederer mit seinem Film „Das Reformparadis – Was wir von Neuseeland lernen müssen“. Botschafter Harris und Filmemacher Ederer stellten sich anschließend zusammen den Fragen der rund 80 Teilnehmer des Abends. Die Veranstaltung erfolgte in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit.

Die Folien des Vortrags von Botschafter Harris finden Sie nachfolgend:

Neuseeland Vortrag Münster

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s