Die Freiheit in Deutschland – Geschichte und Gegenwart –

Am 15. Mai 2018 referierte Prof. Dr. Gerd Habermann über die Geschichte der Freiheit in Deutschland.

Mit seiner dritten Broschüre der „Trilogie der Freiheit“ hat er sein Werk vollendet, wobei hinzuzufügen sei, dass noch ein Buch zum Thema entstehen wird.

Mit „Deutschland“ sei vor allem die Sprache gemeint, die in den Ländern Schweiz, Österreich, Luxemburg, Liechtenstein und Deutschland gesprochen wird.

Im Folgenden wird ein stark gekürzter Querschnitt aus seiner Broschüre dargestellt.

„Die Freiheit in Deutschland – Geschichte und Gegenwart –“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Lügen im Zuge der Flüchtlingskrise

Am 12. April 2018 referierte die engagierte Kolumnistin und Autorin Vera Lengsfeld über die medial auf- und verbreiteten „Lügen im Zuge der Flüchtlingskrise“.

Frau Lengsfeld hob bei ihrem Vortrag vor allem auf die vielen jurististischen Fragen ab. Wie konnte es dazu kommen, dass in 2015 die Grenzen geöffnet worden sind und war dies durch Gesetze gedeckt?

Sie stellte auch die Frage, ob denn seitdem bis heute Änderungen in den Gesetzen eingearbeitet worden sind, die eventuell nachträglich das Vorgehen der Regierung rechtfertigen.

„Lügen im Zuge der Flüchtlingskrise“ weiterlesen

Der Zauber der Freiheit

Prof. Dr. Gerd Habermann hat eine Trilogie zur Freiheit verfasst. Der erste Band „Die soziale Wärme des Kapitalismus“ hatte er im Juli vorgestellt. Heute folgt der zweite Band und in 2018 wird er Band 3 „Freiheit in Deutschland – Geschichte und Gegenwart“ präsentieren.

„Der Zauber der Freiheit“ weiterlesen

Free Private Cities

Dr. Titus Gebel hat eine Vision: wie kann man eine Stadt realisieren in der die Gesellschaft keinen staatlichen Zwängen unterworfen ist? Ist das eine libertäre Utopie oder gibt es eine Möglichkeit diese Vision umzusetzen?

Damit eine solche Stadt funktioniert und nicht in einem Chaos endet müssen Regeln existieren die jeder Bürger zu berücksichtigen hat. Also doch Zwang?

„Free Private Cities“ weiterlesen